Ablauf

Home / Ablauf

Die teilnehmenden Jugendlichen werden vor die Herausforderung gestellt eine Theaterproduktion innerhalb von 4 Tagen umzusetzen. Dabei erhalten sie die Möglichkeit, sich auf kreative Art und Weise mit einem sozialen Thema auseinanderzusetzen, welches zu Beginn des Projektes vorgestellt wird.
Nachdem die Jugendlichen für das Thema sensibilisiert wurden, werden sie in Arbeitsgruppen eingeteilt, und u.a. von externen ExpertInnen betreut. Folgende Arbeitsbereiche stehen zur Auswahl:

  • Drehbuch
  • Bühnenbild
  • Kostüme und Requisiten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Schauspiel
  • Technik
  • Filmteam

Das Programm beginnt jeweils um 9:00 Uhr und startet mit einem gemeinsamen Warm-Up. Die Jugendlichen erhalten jeden Tag ein warmes Mittagessen und am Aufführungstag zusätzlich ein Abendessen. Jeder „Arbeitstag“ endet um 18:00 Uhr nach einem gemeinsamen Abschluss.